All in One: Komplettsystem für Haussicherheit

All in One: Komplettsystem für HaussicherheitWer ein Haus baut, Wohnungen vermietet oder selbst eine Eigentumswohnung erstehen möchte, will größte Sicherheit für sein Objekt und die darin lebenden Personen. Ganz gleich ob Neubau, Mietwohnung oder Altbau, mit einem Komplettsystem im Bereich Haussicherheit können alle in Sachen Brandmeldesysteme und Alarmanlagen auf der sicheren Seite sein. Welche Optionen es gibt und wie diese kombiniert werden können, darüber informiert Sie dieser Beitrag.

Einzelne Komponenten im Überblick

Aufgrund der bestehenden Rauchmelderpflicht in vielen Bundesländern, welche sich bundesweit ausbreiten wird, sollte vor allem bei bestehenden Objekten zu Erst einmal daran gedacht werden. Rauchmelder gibt es in verschiedenen Ausführungen. Dabei beginnen einfache Varianten mit wenig Extras. Sie werden einfach an die Decke montiert und per Akku betrieben. Eine regelmäßige Kontrolle, ob die Rauchmelder noch funktionstüchtig sind und ob die Akkus noch betriebsbereit zur Verfügung stehen ist hier sehr wichtig. Weiterhin gibt es moderne Brandmeldeanlagen, welche heute in bestehende Objekte integriert werden können.

Hierbei reicht das Spektrum bis hin zu einer Kommunikation zwischen dem System und weiteren Sicherheitsprodukten im Haus sowie einer Fernsteuerung der Anlage. Einige Anlagen können heute über Nachrichten den Bewohner informieren, dass Rauch oder ein Brand registriert wurde. Darüber hinaus gibt es Systeme, welche selbständig den Notruf auslösen können. Dabei gibt es auch Modelle, welche über das Internet mit weiteren Sicherheitssystemen des Hauses kommunizieren und intelligent reagieren. Ob die „dünnere“ Variante oder ein umfangreiches System gewünscht ist hängt von der Entscheidung des Besitzers ab.

Moderne Sicherheitsanlagen zum Schutz vor Einbrechern bieten ebenfalls ein breites Leistungsspektrum. Dabei gibt es Versionen, welche lediglich ein Alarmsignal auslösen, andere sind in der Lage den Bewohner über das Handy zu informieren, weitere können den Notruf betätigen und die Polizei hinzurufen. Eine Sicherheitsanlage stellt das System Apollo 11 dar. Hier Funktioniert die Überwachung des Hauses über die Außenhaut. Das intelligente System kann erkennen, ob es sich um einen Einbruchversuch handelt, oder ob die Bewohner und Haustiere sich ganz normal im Haus bewegen. Anlagen wie diese bieten weiterhin eine Vernetzungsmöglichkeit mit anderen Systemen, wie die Brandmeldeanlage. Auch diese Anlagen können per Fernsteuerung scharf geschaltet werden. Dies ist jedoch abhängig von der Wahl der Ausführung.

Des Weiteren werden modernste Gegensprechanlagen angeboten. Hier kann direkt per Videoübertragung erkannt werden, wer vor der Türe steht, und dies, ohne dass mit der Person vor der Türe in Kommunikation getreten werden muss. Dadurch kann jeder entscheiden, ob er in Kontakt treten möchte, oder nicht. Diese und weitere Optionen stehen zahlreich in  unterschiedlichsten Varianten zur Auswahl bereit. Wer mehrere Module kombinieren möchte, sollte jedoch einige Punkte beachten, damit diese auch ineinander greifen und reibungslos funktionieren können.

Komplettlösungen für umfangreiche Sicherheit

Sicherlich muss jeder für sich entscheiden, welche Lösungen und Komponenten der erwähnten Sicherheitsmodule für ihn in Frage kommt. Wichtig zu erwähnen ist, dass eine moderne Sicherheitsanlage auch mit einem einfachen Brandschutzsystem kombiniert werden kann. Wer sich für eine komplette Lösung entscheiden möchte, und mehrere Optionen in sein Haus integrieren will, sollte idealerweise einen Anbieter wählen, der diese Bereiche abdeckt. So erhalten Kunden alles aus einer Hand und können sicher sein, dass diese vom Fachmann montiert werden können. Dadurch kann auch erreicht werden, dass die Systeme, sofern einen Vernetzung gewünscht ist, miteinander kompatibel reagieren.

Ansonsten könnten Fehlalarme oder eine Unterbrechung der Vernetzung eine Folge sein. Beim Neubau von Objekten ist es empfehlenswert sich direkt am Anfang Gedanken darüber zu machen, wie die Immobilie gesichert werden soll. So kann das gewählte System sofort mit integriert werden und ein aufwändiges Nachrüsten entfällt. Ausführliche Informationen über mögliche Sicherheitssysteme, welche bereits in öffentlichen Gebäuden, Gewerbe und in privaten Haushalten integriert wurden erhalten Interessierte auf unserer Webseite. Bei Anfragen kann gerne der angegebene Kontakt genutzt werden.

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne: Telefon 0800 – 66 46 971

 

All in One: Komplettsystem für Haussicherheit
5 (100%) 2 Bewertung[en]