Allgemeine Gebrauchshinweise

Rund um ein Alarmsystem

Als Haus- und Grundbesitzer sehen Sie sich mit rasant veränderten Rahmenbedingungen konfrontiert. Deutschland ist durch die Wiedervereinigung an Fläche und Einwohnerzahl gewachsen. Die Europäische Union vereinigt auf gemeinsamem Territorium 27 Staaten mit einer halben Milliarde Menschen. Die Außengrenzen beginnen im Westen an der portugiesischen Atlantikküste, grenzen im Süden ans Mittelmeer, im Norden reichen sie an den Polarkreis, und im Osten grenzt die EU an Russland. Wir Deutschen sind mittendrin, genießen grenzenlose Reisefreiheiten ohne Passkontrolle und denken in einer stillen Stunde an die Aspekte rund um die veränderten Sicherheitsanforderungen – unsere eigenen, aber auch jene für unseren Haus- und Grundbesitz. Kennen Sie bereits Ihren Partner für den Schutz Ihres Eigentums? Kennen Sie einen Fachbetrieb, der Sie rund um Sicherheitstechnik für Haus und Grund umfassend beraten kann? Dann darf man Ihnen gratulieren.

Präventive Sicherheit statt “Versicherungsfall”

Es ist eine alte Weisheit: Wenn Sie Beschaffungsrechnungen an Ihre Versicherung einreichen, war der Schaden bereits eingetreten. Schäden an Haus und Interieur können zum einen durch Brandschäden, zum anderen durch Einbruch und Diebstahl entstehen. In beiden Fällen gehen diese Ereignisse mit oft einschneidenden Lebenserfahrungen einher. Wer sein Haus durch Brand verliert, gerät – auch als gut Versicherter – in eine unkomfortable Situation. Unwiederbringliche Werte können sowohl als Raub der Flammen wie auch auf räuberischem Wege verloren gehen. Für die Suche nach geeigneten vorbeugenden Maßnahmen sollten Sie das Gespräch mit dem qualifizierten Fachmann suchen.

Einbruch- plus Brandschutz: kombinierbar?

Zu den größten Feinden für Haus- und Grundeigentum zählen das Feuer und die Einbrecher. Entsprechend sollten Sie die Auswahl Ihrer “Alarmanlage” treffen. Da geht es zunächst um die elementaren Grundfunktionen des Einbruchs- und Brandschutzes. Nur wenn Beides im Bedarfsfall zum Alarm führt, ist Ihr Gebäude geschützt. Der Inhaber der Firma Schwenteit Sicherheitssysteme, Herr Schwenteit, berichtet gerne über seine Erfahrungen aus Beratungsgesprächen mit Hausbesitzern. Viele Anfragen erreichen ihn über die kostenlose 0800-Rufnummer oder das Kontaktformular auf der Firmen-Webseite. Im Gespräch ermittelt er das Bedarfsprofil seines Kunden, fragt konkret, was es zu schützen gilt. Erst dann unterbreitet er Lösungsvorschläge. Dabei taucht in der Regel auch die Frage auf: Lässt sich Einbruch- und Brandschutz kombinieren?

Montagefreie Installation

Für Schwenteit Sicherheitssysteme ist ein Sicherheitssystem dann vollumfänglich, wenn die Frage nach kombiniertem Brand- und Einbruchschutz uneingeschränkt bejaht werden kann. Er hat mit der Apollo 11 Einbruch-u.Brandmeldeanlage ein Sicherheitssystem im Programm, das mittels DUAL-HERTEIC-SENSOR alle benötigten Funktionen zentral in einem System vereinigt. Der kostenlose Vorführtermin macht die Wirkungsweise deutlich: Diese bezieht sich zum einen auf die Überwachung des zu schützenden Areale aus einem Haus oder Gewerbeobjekt.Die Kunden schätzen sowohl die universelle Einsetzbarkeit wie auch die montagefreie und Kabellose Inbetriebnahme der “Apollo11″, die – im Handumdrehen installiert und betriebsbereit. Das Geheimnis: modernste Sensortechnik statt aufwendiger Leitungsverlegung.

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne: Telefon 0800 – 66 46 971

Allgemeine Gebrauchshinweise
5 (100%) 1 Bewertung[en]

This site is protected by wp-copyrightpro.com

Paste your AdWords Remarketing code here