Deshalb sind Alarmsysteme mit Außenhautüberwachung sinnvoll – Einbrüche können oft verhindert werden

Deshalb sind Alarmsysteme mit Außenhautüberwachung sinnvoll - Einbrüche können oft verhindert werdenDeshalb sind Alarmsysteme mit Außenhautüberwachung sinnvoll – Einbrüche können oft verhindert werden – Alarmanlagen waren früher vor allem in größeren Luxus-Immobilien, Unternehmen sowie öffentlichen Einrichtungen zu finden. Heute sind sie eine übliche Methode, um Häuser jeglicher Art zu sichern. Sie sind recht günstig in der Anschaffung geworden und bieten dabei individuelle Lösungen für jedes Objekt.

Wie wichtig solche Alarmanlagen sein können, zeigt sich deutlich in den aktuellen Polizeimeldungen. Hier ein kleiner Abriss dessen, was momentan in Sachen Einbruch vermeldet wird. Daraus wird sofort klar, dass eine Alarmanlage eine gute Lösung darstellt, um Hab und Gut und die Personen selber zu schützen.

Einbrüche können oft durch Alarmanlagen verhindert werden

 Vor Kurzem wurde eine Polizeimeldung herausgegeben, dass die Außenfassade einer Schule beschmiert wurde. Die Täter wollten offenbar auch noch in die Schule eindringen. Doch die Alarmanlage löste aus und die Vandalen zogen ab. Die silberne Sprühfarbe an der Grundschulwand  hat einen Schaden von ca. 1.000 Euro verursacht.

Diese Farbe muss jetzt natürlich entsprechend wieder abgetragen, und die markanten Stellen korrigiert werden. Solche Schmiereien sind kein Kavaliersdelikt, denn sie werden unter gemeinchädlicher Sachbeschädigung geahndet. Weiteren Schaden konnte allerdings die Alarmanlage verhindern, denn die Täter konnten nicht ins Gebäude eindringen und traten aufgrund des Alarmes die Flucht an.

Ähnliches konnte auch im Jobcenter in Bad Hersfeld verhindert werden. Auch hier wollten an einem Dienstagmorgen, um 2.41 Uhr Täter in das Gebäude eindringen. Die Täter konnten sich in die Dunkelheit flüchten, doch auch sie wurden durch die ausgelöste Alarmanlage in die Flucht geschlagen. So konnte ein größerer Schaden auch in diesem Fall abgewandt werden. Der aktuelle Sachschaden beträgt etwa 200 Euro, dies sind die Spuren des Einbruchversuches.

Immer mehr Shops und Läden werden Opfer von Einbruchsversuchen

Erst vor kurzer Zeit wurde in einer Grillstation am Bahnhof in Schenklengsfeld eingebrochen. Dabei wurden auch zwei Geldspielautomaten aufgebrochen. Die Täter erbeuteten Münzgeld und richteten einen Sachschaden von 300 Euro, plus den finanziellen Schaden der Automaten an. Hier hätte ein Alarmsystem mit Sicherheit dafür sorgen können, dass die Einbrecher nicht weiter hätten vorgehen können. Viele kleinere Geschäfte und Kioske verzichten bislang noch auf eine solche Sicherung.

Doch leider ist die Realität diese, dass aktuell vor allem diese Einrichtungen von Einbrechern stark frequentiert werden. Sie erbeuten Bargeld und richten häufig einen höheren Sachschaden an. Leider kommt es auch häufig zu Handgreiflichkeiten, denn wenn die Besitzer im Laden sind, und die Täter diese überraschen, kommt es oftmals dazu, dass die Täter mit Gewalt vorgehen. Tritte und Schläge sind dann keine Seltenheit. Es lassen sich also durch Alarmanlagen nicht nur Gegenstände und Geld sichern, sondern auch das Leben und die Sicherheit von Personen  schützen.

Vorbeugen ist wichtig

Die Gefahr erkennen viele leider erst, wenn es zu einem Einbruch oder Übergriff gekommen ist. Die Polizei sowie Experten aus dem Sicherheitsbereich erklären immer wieder, das vorbeugende Maßnahmen die wichtigste und beste Möglichkeit ist, um sich vor diesen Übergriffen zu schützen.

Durch die innovativen und individuellen Möglichkeiten, die heutige Alarmsysteme bieten, kann jedes Objekt kompetent gesichert werden. Dies kann größeren Schaden verhindern und bietet gleichzeitig auch ein sicheres Gefühl für Angestellte, Mitarbeiter oder andere Personen, die sich im Objekt aufhalten.

Alarmsysteme gelten heute als sehr sicher und daher bieten sie einen umfangreichen Schutz, um sich vor Einbruch und dem daraus resultierenden Schaden zu schützen. Informationen über Sicherheitstechnik und mögliche Varianten zum Objektschutz finden Interessierte auch unter der Adresse: www.ms-sicherheitssysteme.de.

Die Alarmanlage Apollo 11 – modernste Technik schützt vor Einbrüchen und Feuer

Deshalb sind Alarmsysteme mit Außenhautüberwachung sinnvoll – Einbrüche können oft verhindert werden
4 (80%) 1 Bewertung[en]