Dies müssen Sie vor dem Kauf einer Alarmanlage wissen

Dies müssen Sie vor dem Kauf einer Alarmanlage wissenNoch vor wenigen Jahren galten #Alarmanlagen und Sicherheitssysteme als ein Privileg der Reichen. Heute werden mittlerweile viele private Haushalte und Unternehmen mit der entsprechenden Technik ausgestattet. Ein Grund sind zum Einen die steigenden Einbruchszahlen, ein anderer Grund ist auch, dass die Technik erschwinglich geworden ist. Moderne Technik ist so integrierbar, dass sie auf die Bedürfnisse der Bewohner, Besitzer und des Objektes eingeht.

Das bedeutet auch, dass so gut wie jede Immobilie heute durch hochwertige #Sicherheitstechnik geschützt werden kann. Worauf jeder beim Kauf von Alarmanlagen achten sollte, und welche Möglichkeiten es heute für jede Immobilie gibt, das erfahren Sie heute in diesem Beitrag.

Warum sich Einbruchsschutz lohnt

Wer darüber nachdenkt, sein Objekt mit Technik vor Einbrüchen zu schützen, stellt sich natürlich die Frage, ob sich dies überhaupt lohnt. Laut Experten und Polizei lohnt sich die Investition auf jeden Fall. Doch nur dann, wenn sie auch wirklich Bedarfsgerecht und Nutzenorientiert ist. Nun ist natürlich die nächste Frage: Was brauche ich denn wirklich für eine Alarmanlage und welches System entspricht meinem Bedarf? Genau hier ist es wichtig, sich einen Experten ins Haus zu holen.

Denn was für den Laien offensichtlich ist, genügt lange nicht aus, um einen wirklich sicheren #Schutz zu gewährleisten. Es gibt in jedem Objekt zahlreiche #Sicherheitslücken, welche nur dann geschlossen werden können, wenn der Profi die Immobilie besichtigt hat. Er kann direkt eruieren, welche Lücken, wie geschlossen werden und welche Systeme für den jeweiligen Bedarf die Richtigen sind. So lässt sich auf jeden Fall sicher feststellen, welche Alarmanlage, oder welches Sicherheitssysteme es werden soll.

Welche Funktionen die klassischen Alarmanlagen bieten

Generell müssen zwei Hauptfunktionen enthalten sein. Dies ist zum Einen ein lauter Alarm, welcher ausgelöst wird, sobald ein Einbruch vom System registriert wird. Dieser dient dazu den #Einbruchsversuch zu vereiteln. Jeder Einbrecher wird zügig das Weite suchen, sobald er Gefahr läuft entdeckt zu werden. Eine zweite Funktion ist es, die Besitzer des Objektes zu informieren. Dies gelingt heute über vernetzte Alarmanlagen, welche eine Nachricht, beispielsweise auf das Tablet oder Handy senden. Beide Funktionen sind heute in vielen Anlagen bereits als Standard vorgesehen.

Sie können aber auch individuell gewählt und kombiniert werden. Es gibt auch die Möglichkeit zu wählen, ob der Alarm über ein Tonsignal oder ein helles Licht abgegeben wird. Beides kann übrigens auch zusammen ausgewählt werden, sodass der Einbrecher sowohl akustisch als auch optisch erschreckt werden kann.

Woraus besteht eine Alarmanlage?

Diese Frage kommt immer wieder auf: Aus was besteht eigentlich eine Alarmanlage, also wie setzt sie sich zusammen? Die Antwort darauf ist recht einfach, denn generell gibt es unterschiedliche Komponenten, die frei gewählt werden können. Die Grundbestandteile sollten jedoch die folgenden Punkte sein. Es gibt eine Alarmzentrale, welche wie ein kleiner Computer agiert. Hier wird der Einbruch registriert und der Alarm ausgelöst. Hier können Komponenten angeschlossen werden, wie beispielsweise Verschließmechanismen, Reizgas-Ausstoß, Weitergabe des Alarms an Notrufzentralen usw.

Dann gibt es den eigentlichen Melder, welcher üblicherweise mit Sensoren versehen ist. Er gibt eine Registrierung eines Einbruches an die Zentrale weiter. Der Signalgeber löst dann das Alarmsignal aus. Das Bedienelement dient dazu die Anlage entsprechend den eigenen Bedürfnissen bedienen zu können. Ein- und Ausschalten der Anlage sowie das aktivieren von Signalen und gewünschten Komponenten funktioniert über dieses Bauteil.

Vor dem Kauf auf diese Punkte achten

Bevor eine Alarmanlage oder ein Sicherheitssystem erstanden wird, sollten die folgenden Punkte berücksichtigt werden. Die gewählte Anlage sollte zum persönlichen Budget passen. Dennoch sollte nicht auf wichtige Elemente verzichtet werden, denn nur so leistet sie auch das was von ihr erwartet wird.

Neben dem eigenen Bedarf und dem des Objektes ist auch eine Wartung wichtig. Kann diese selbst durchgeführt werden, oder muss sie vom Profi übernommen werden? Auch diese Frage muss vor dem Kauf geklärt sein. Wichtige Informationen zum Thema Alarmanlagen und Sicherheitssysteme finden Sie auch unter www.ms-sicherheitssysteme.de.

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne: Telefon 0800 – 66 46 971

Dies müssen Sie vor dem Kauf einer Alarmanlage wissen
5 (100%) 2 Bewertung[en]

This site is protected by wp-copyrightpro.com

Paste your AdWords Remarketing code here