GSM System mit Sofortmeldung – das steckt dahinter

Der Begriff GSM System ist mittlerweile sehr geläufig. Auch wenn viele wissen, was es bedeutet, so wissen die Wenigsten was wirklich dahinter steckt oder in der Tat damit gemeint ist. Was ein GSM System alles kann und welchen Vorteil dieses System mittels einer Sofortmeldung im Bereich der Sicherheitstechnik haben kann, das soll dieser Beitrag aufzeigen.

Was bedeutet GSM System?

Die Abkürzung GSM steht für Global System for Mobile Communication. Im Bereich der Mobilfunknetze ist dies eine Standardtechnik. GSM kann in der Telefonie sowie im Bereich der Datenübertragung eingesetzt werden. Dabei kann sowohl eine Kurzmitteilung (SMS), leistungsvermittelte sowie paketvermittelte Daten übertragen werden. Im Grunde wurde GSM entwickelt, damit mobile Telefonnutzer jederzeit, europaweit flexible Mobilität nutzen können. Heute kann dieses System jedoch auch für weitere Zwecke verwendet werden und ist im Bereich Sicherheitssysteme derzeit einen absolute Innovation mit Mehrwert für den Anwender.

Wie kann GSM in der Sicherheitstechnik genutzt werden?

Dies ist sicherlich eine Kernfrage, denn interessant ist was das System leisten kann. Ein Sicherheitssystem, welches mit GSM Technik versehen ist hat besondere Vorzüge gegenüber anderen Systemen. Bei einer Rauchmeldeanlage, welche mit GSM ausgestattet ist, wird der Bewohner per Nachricht auf sein Mobiltelefon informiert, wenn der Rauchmelder etwas registriert und Alarm schlagen muss. Des Weiteren können auch Sicherheitsanlagen im Bereich des Einbruchschutzes mit dieser Technik ausgestattet werden. Somit können abwesende Hausbesitzer oder Bewohner ebenfalls direkt informiert werden, sobald ein Einbruch oder etwas Auffälliges am Haus vom System bemerkt wird. Darüber hinaus gibt es Anlagen, welche sich so auch fernsteuern lassen. Ein Ein- und Ausschalten der Anlage, eine Steuerung des Lichtes oder das Scharfstellen einer Alarmtechnik können somit auch dann erfolgen, wenn beim Verlassen des Hauses dies versehentlich vergessen wurde. Eine Innovation die das Hab und Gut auf höchstem Niveau schützen kann. Von dieser Technik können private Haushalte ebenso profitieren, wie große gewerblich genutzte Immobilien oder Anwesen. Denn vor Einbrechern oder Diebstählen ist heute kaum mehr ein Gebäude sicher. Ob im kleinen oder großen Stil, das System funktioniert reibungslos und sollte generell, um genau diese Funktionen zu gewährleisten, vom Experten eingebaut und installiert werden.

Wo ist diese Technik erhältlich?

Erhältlich ist diese moderne Sicherheitstechnik unter anderem bei https://www.ms-sicherheitssysteme.de/. Dort können sich alle Interessierten über die neuesten technischen Anforderungen für den Schutz von Gebäuden informieren und erfahren viel Wissenswertes über Sicherheitstechnik und Rauchmeldeanlagen. Für eine individuelle Planung und Konzeption zur Sicherung mit dem genannten System sollte vorher eine Begehung mit dem Experten erfolgen. Dieser kann dann direkt vor Ort eruieren, welche Anforderungen an die Sicherheitsmethode gestellt werden. In der nachfolgenden Umsetzung kann so eine lückenlose Sicherung gewährleistet werden. Vom Rauchmelder über die Klingeanlage bis hin zur Außenhautüberwachung können so alle Komponenten ins Detail geplant und später umgesetzt werden. Der Profi kann dabei beratend zur Seite stehen und angeben, welche Anlagen und System er empfehlen kann, welche ratsam sind und welche aufgrund der Beschaffenheit des Objektes unter Umständen nicht von Nöten sind. So werden zusätzliche Kosten reduziert und die Anlage ist in jedem Fall professionell installiert und kann ohne Probleme funktionieren.

Wer testet die Anlage?

Sicherlich möchten Bewohner gerne wissen, ob die scharf geschaltete Anlage wirklich funktioniert. Von einem fingierten „Selbsteinbruch“ sei jedoch abgeraten, denn wenn dies durchgeführt wird, und das System eine Meldung an den Notruf hinaus sendet, so könnte dies hohe Kosten und unter Umständen sogar eine Strafanzeige nach sich ziehen. Da das GSM System mit einer solch integrierten Funktion erhältlich ist, sollte vom Fachmann getestet werden, ob alles wie gewünscht funktioniert, denn ein Selbsteinbruch kann teure Folgen für alle daran Beteiligten haben. Ein sinnlos gerufener Feuerlöschzug oder die umsonst alarmierte Polizei kann diesen Einsatz vollumfänglich in Rechnung stellen. Dies sollte zwingend beachtet werden! Wer die Anlage und die entsprechende Sicherheitstechnik beim Profi bestellt und installieren lässt, kann sicher gehen, dass dieser nach dem Einbau alle Einheiten der Anlage überprüft. Hierbei wird er selbstverständlich feststellen können, ob alles fehlerfrei funktioniert und einen gewünschten Schutz bieten kann. Welche Systeme diese GSM Funktionen bereits enthalten und was die entsprechenden Modelle sonst noch ausmacht, das können Interessierte im weiterführenden Artikel über das innovative APOLLO 11 System lesen.

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne: Telefon 0800 – 66 46 971

 

GSM System mit Sofortmeldung – das steckt dahinter
5 (100%) 2 Bewertung[en]