Immer wieder Einbrüche trotz Alarmanlagen

In vielen Häusern und Wohnungen werden für viel Geld Alarmanlagen installiert, denn man möchte ja sicher sein und es den Ganoven so schwer als möglich machen. Und dennoch hört und liest man immer wieder von Einbrüchen, obwohl es eine Alarmanlage gab. Wie ist das möglich?

Hauptgrund die Sorglosigkeit der Bewohner

Einer der Hauptgründe, warum es immer wieder zu Einbrüchen kommt, obwohl eine Alarmanlage vorhanden ist, ist ganz klar die Sorglosigkeit der Bewohner. Bei der Installation der Anlage wird immer wieder darauf hingewiesen, dass die Alarmanlage immer scharf geschaltet sein muss. Befragt man nach einem Einbruch die Opfer, dann bekommt man sehr oft zu hören, dass die Alarmanlage nicht scharf geschaltet war, weil man mal nur schnell beim Bäcker war oder mit dem Hund draußen. Solche Aussagen sind natürlich erschreckend, wenn man weiß, wie schnell ein Einbrecher in ein Haus gelangen kann. Selbst einem Nichtprofi reichen nur wenige Handgriffe und ein paar Sekunden, bis er im Haus ist. Bis man also von seinem Kurzeinkauf oder vom Spaziergang mit dem Hund zurückkommt, hat der Einbrecher genügend Zeit sich im Haus umzuschauen und die Wertsachen an sich zu nehmen. Besonders leicht macht man es dem Einbrecher dann noch, wenn man die Haustür nur zuzieht und nicht abschließt oder ein Fenster auf Kippe stehen lässt. Eine nur ins Schloss gezogene Tür kann jeder mittels einer Scheckkarte oder dergleichen in weniger als 5 Sekunden öffnen. Steht ein Fenster oder eine Terrassentür auf Kippe, dann reicht in der Regel ein Schraubenzieher und der Einbrecher hebelt das Fenster ohne größeren Aufwand auf.

Man war doch zu Hause – im Garten

Gerade in der warmen Jahreszeit hört man vermehrt von Einbrüchen, bei denen die Bewohner sogar zu Hause waren. Als Außenstehender fragt man sich hier natürlich, wie kann das sein. Liest man die Meldungen dann etwas genauer, wird schnell klar, dass der Einbrecher hier leichtes Spiel hatte. Die Bewohner hielten sich auf der Terrasse oder im Garten auf und haben von dem ganzen Vorgang nichts bemerkt. Ganz klar, dass man sich auf jeden Sonnentag freut, den man im Garten verbringen kann. Man sollte die Sicherheit aber nicht außer Acht lassen. Ist das Haus mit einer Alarmanlage ausgestattet, dann sollte dies scharf geschaltet sein, wenn man sich außerhalb des Wohnraumes aufhält. Gerade wenn man die freie Zeit im Garten genießt, ist man entweder durch Besuch oder auch ein kurzes Nickerchen abgelenkt und bekommt nicht mit, was gerade im Haus passiert. Die Alarmanlage würde Sie hier aber rechtzeitig auf den ungebetenen Gast aufmerksam machen. Ähnlich ist es auch, wenn man sich im Haus in den oberen Stockwerken aufhält. Nicht selten liest man in den Medien, dass eingebrochen wurde, obwohl die Bewohner sich in den oberen Stockwerken aufhielten. Auch hier ist es sinnvoll, die Alarmanlage immer scharf zu schalten.

Veraltete Systeme

Was nützt eine Alarmanlage, die eventuell auch scharf geschaltet war, wenn sie nie gewartet wurde und so nicht auf dem neusten Stand ist? Die Antwort ist hier ganz einfach: Nichts! Überprüfen Sie also am Besten heute noch Ihre Alarmanlage und achten Sie auf folgende Punkte.

  • Die Außensirene sollte immer an einer schwer zugänglichen Stelle angebracht sein. Pfiffige Einbrecher nutzen Montage- oder Bauschaum, um die Anlage stumm zuspritzen.
  • Natürlich sollte eine Alarmanlage zu 100 % an den Standort angepasst sein. Aus diesem Grund sollte man die Installation einer solchen Anlage immer nur in vertrauenswürdige und zuverlässige Hände geben, denn nur diese Fachleute kennen sich mit den örtlichen Gegebenheiten bestens aus.

Sparen Sie hier an der falschen Stelle und kaufen ihre Alarmanlage bei einem fliegenden Händler, der zufällig bei Ihnen klingelt, dann können Sie sich die ganze Mühe gleich ganz sparen. Nicht selten liest man später, dass gerade diese Händler nach der Montage einer günstigen Anlage in das Objekt eingestiegen sind. Denken Sie jetzt über den Einbau einer Alarmanlage nach oder wenn Sie schon eine Ihr Eigen nennen, dann wenden Sie sich an den Händler Ihres Vertrauens und lassen sich umfassend beraten. Sparen sie nicht beim Kauf und der Installation, sonst könnten Sie es später bereuen.

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne: Telefon 0800 – 66 46 971

Immer wieder Einbrüche trotz Alarmanlagen
4 (80%) 5 Bewertung[en]

This site is protected by wp-copyrightpro.com

Paste your AdWords Remarketing code here