Industrieobjekte sicher schützen – Diese Techniken bieten sich an

Industrieobjekte sicher schützen - Diese Techniken bieten sich an

Gewerbeimmobilien und Industrieobjekte benötigen häufig einen etwas umfangreicheren Schutz, was das Sicherheitssystem angeht. Mittlerweile sind die bevorzugten Einbruchsgebiete im industriellen Bereich zu finden. Industrieobjekte sind heiß begehrt unter Kriminellen. Ein Beutezug in einem gewerblichen Objekt kann einen sehr lukrativen Erwerb für den Einbrecher bedeuten. Daher sind vor allem Industriegebiete derzeit besonders beliebt. Diese Objekte benötigen einen besonderen Schutz, denn häufig müssen Tore, Büros und das umliegende Gelände gesichert werden. Hier stoßen Laien deutlich an ihre Grenzen, denn um ein solches System lückenlos zu schützen, muss ein Profi den konkreten Bedarf analysieren.

Alles was weggetragen werden kann, verschwindet

Bargeld, PC’s, Geräte, Maschinen und sogar Werkzeuge oder andere Güter und Waren sind für Einbrecher sehr interessant. Wer eine Lagerhalle hat, der stellt schnell fest, dass hier viel Diebesgut warten kann. Daher ist ein umfangreicher Schutz der Räumlichkeiten und des Geländes sehr wichtig. Neben dem materiellen Schaden, den ein Einbruch anrichten kann, ist häufig auch die Psyche der betroffenen Unternehmer und Mitarbeiter stark betroffen.

Zudem kann es auch zu einem starken Schaden des Geschäftes kommen, denn wenn die Produktion still gelegt werden muss, oder Waren zur Auslieferung fehlen, dann kann dies schwere Konsequenzen für das Unternehmen bedeuten. Um ein Industrieobjekt sicher zu schützen, sollte ein Profi beauftragt werden. Dieser kann bei einer Begehung vor Ort genau erkennen, wo Schwachstellen lauern und welche Möglichkeiten es gibt, diese Lücken kompetent zu schließen.

Wie funktioniert passender Einbruchsschutz für Industrieanlagen?

Je mehr Wert auf dem Gelände des Unternehmens gelagert ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass irgendwann ein Einbruch statt findet. Leider bestätigen dies immer wieder polizeiliche Auswertungen. Mittlerweile trifft es aber nicht nur die größeren Unternehmen. Vor allem kleinere Betriebe und mittelständische Unternehmen stehen im Fokus. Hier gehen die Einbrecher davon aus, dass nur ein geringer Einbruchsschutz, oder gar keiner, vorhanden ist. Häufig behalten sie dabei sogar Recht.

Bevor die Maßnahmen zum Schutz des Objektes und des Areals festgelegt werden können, müssen die Schwachstellen klar definiert werden. Sind diese heraus gearbeitet, kann der Profi einen maßgeschneiderten Schutz ermitteln. Nur so lässt sich wirklich für ausreichende Sicherheit sorgen. Darüber hinaus muss der Unternehmer selbst entscheiden, ob er einen rund um die Uhr Schutz wünscht, oder eine zeitlich begrenzte Sicherung genügt.

Wo ist der Unterschied zum Eigenheim?

In der Regel bietet ein Industrieobjekt eine bessere Angriffsfläche für Einbrecher, als beispielsweise ein Haus oder eine Wohnung. Dies liegt daran, wie diese Gebäude errichtet sind. Die Architektur sowie meist weitläufige Areale um das Objekt spielen hier eine große Rolle. Die möglichen Einstiegspunkte müssen also konkret unter die Lupe genommen werden. Hier gibt es eine einfache Regel: Je umfangreicher das Areal und je mehr Gebäude sich darauf befinden, desto komplexer wird auch gleichzeitig die Sicherheitsanlage. Es ist also klar, dass ein Industrieobjekt anders gesichert werden muss, als beispielsweise das eigenen Apartment. Doch auch hier gibt es mittlerweile hervorragende Lösungen für jeden Bedarf. Dabei handelt es sich um einzelne Elemente, die miteinander gekoppelt werden können. Durch diese interne Vernetzung, können selbst umfangreichste Objekte kompetent gesichert werden.

Gerade in diesem Segment, sollte nicht auf eine professionelle Beratung verzichtet werden. Das Risiko, dass Schwachstellen übersehen werden, welche dann schamlos ausgenutzt werden, wäre einfach zu groß. Für Informationen sowie eine fachliche Beratung können Sie die Seite www.ms-sicherheitssysteme.de besuchen. Außerdem finden Sie hier auch weitere Themen zum Schutz von Gebäuden und Personen. Darüber hinaus werden auch entsprechende Produkte im Bereich der Sicherheitssysteme angeboten.

Industrieobjekte sicher schützen – Diese Techniken bieten sich an
4 (80%) 1 Bewertung[en]