Nachfrage nach Sicherheitstechnik steigt stark an

Nachfrage nach Sicherheitstechnik steigt stark anBereits zu Beginn des noch jungen Jahres verzeichnet die Branche der Sicherheitstechnik für Gebäude einen hohen Zugewinn. Die Nachfrage an spezieller Technik zum Schutz des Hauses und der Gewerbeimmobilie steigt stark an. Viele verlangen dabei vor allem nach höchst moderner, präziser und vor allem individueller Ausrüstung. Es stehen hierbei effiziente Module sowie vernetzte Systeme klar im Fokus. Sowohl in privaten Haushalten als auch bei Gewerbeimmobilien wird offenbar aufgerüstet. Der Grund hierfür ist die steigende Zahl an Einbrüchen im Bundesland. Doch auch vorbeugend möchten viele Hausbesitzer und Gewerbetreibende ihr Gebäude sowie ihr Hab und Gut sicher schützen. Darüber hinaus bietet ein gutes Sicherheitssystem viele Vorteile, welche hier ebenfalls zum Spiel kommen. Sie schützen neben den Gegenständen und Objekten auch Personen, was für die meisten Interessenten ganz oben auf der Liste steht.

Vor allem komfortable Lösungen sind gefragt

Nicht jedes Gebäude ist gleich und nicht jede Anforderung an die Sicherheitstechnik ist die Selbe. Deswegen ist eine individuelle Beratung und anschließende Ausstattung, die passgenau auf den Bedarf zugeschnitten wird besonders gefragt und erwünscht. Verstärkt wird nach Systemen gefragt, die mehrere Komponenten in sich vereinen und gleichzeitig eine einfache Bedienung sowie Handhabung ermöglichen. Besonders der Markt der innovativen Sicherheitssysteme hat stark angezogen. Hier ist die Nachfrage deutlich höher als noch vor wenigen Jahren. Bereits 2014 war ein hoch erfolgreiches Jahr für die Branche der Sicherheitstechnik.

Damals belief sich der Gesamtumsatz auf ungefähr 3,18 Milliarden Euro. Im Jahr darauf konnte der Umsatz gesteigert werden. Nun in dem erst angebrochenen Jahr 2016 zeigt sich bereits jetzt schon eine Tendenz nach oben. Vor allem die einzelnen Fachbereiche und Spezialisten konnten von dem stark angezogenen Nachfragestrom profitieren.

Gerade der Bereich der Systeme die vernetzt sind, internetfähige Elemente enthalten und gleichzeitig Videoüberwachung anbieten sind aktuell sehr beliebt. Allein das Segment der Videoüberwachungssysteme erfreut sich großer Nachfrage und wird immer häufiger auch in privaten Bereichen eingesetzt. Ebenfalls sehr oft wird nach Technik gefragt, die eine Bedienung von Außerhalb ermöglicht.

Das bedeutet, dass der Bewohner nicht zu Hause ist und dennoch seine Systeme überwachen und bedienen kann. Ein großes Interesse wird oft auch an Anlagen bekundet, die es den Bewohnern ermöglichen, trotz scharf gestellter Anlage, sich im Haus mühelos frei bewegen zu können. Dabei wird kein Alarm ausgelöst. Dies kommt erst dann zum Tragen, wenn tatsächlich vom System ein Einbruch oder ein Unbefugter von Außen bemerkt wird. Ein solches Sicherheitssystem finden Interessierte übrigens auch auf www.ms-sicherheitssysteme.de. Weitere Details hierzu können dort ebenfalls abgefragt werden.

Neben der allgemeinen Sicherheitstechnik, die Gebäude und Immobilien vor Einbrechern oder Diebstählen schützen soll, ging auch die Nachfrage an Brandmeldetechnik nach oben. Dabei ist zu beachten, dass hier vor allem ganze Systeme sehr gefragt sind. Allein durch das Brandmeldergesetz ist der Bereich der Brandmeldetechnik einem großen Aufschwung unterlegen. Doch spannend ist bei den Statistiken, dass diese aufzeigen, dass Systeme, die mit der Alarmtechnik vernetzt werden können und einen eigenständigen Notruf absenden können, sehr beliebt werden. Auch allgemein das Thema der Benachrichtigung der Bewohner sowie das Betätigen des Notrufes, sind von großem Interesse.

Weiterhin ist das Segment der Zutrittssteuerung für Hausbesitzer und Gewerbetreibende etwas, auf das sie seit einiger Zeit offenbar mehr Wert legen. Allgemein der Bereich der elektronisch gesteuerten Sicherheits- und Alarm- sowie Brandschutztechnik zieht bereits zu Jahresbeginn stark an. Bleibt diese Tendenz erhalten, könnte das Jahr 2016 der Branche neue Höchstzahlen bescheren.

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne: Telefon 0800 – 66 46 971

Nachfrage nach Sicherheitstechnik steigt stark an
5 (100%) 3 Bewertung[en]