Rollläden und Fenster richtig sichern – Einbruchsschutz rundum verstehen

Rollläden und Fenster richtig sichern - Einbruchsschutz rundum verstehenRollläden und Fenster richtig sichern – Einbruchsschutz rundum verstehen – Der Einbruchsschutz ist ein umfangreiches Thema, das jeden Winkel im Haus impliziert. Dabei werden oftmals markante Schwachstellen übersehen, welche es zwingend zu schließen gilt, denn genau diese Lücken nutzen Einbrecher auf dreiste Weise. Rollläden und Fenster, sowie Balkon- und Terrassentüren sind hierbei besonders beliebte Einstiegsmöglichkeiten. Der folgende Beitrag soll aufzeigen, wie diese Punkte berücksichtigt werden können, sodass eine ganzheitliche Sicherung für das Objekt gegeben ist. Denn der Schutz einer Immobilie ist heute wichtiger denn je. Einbrecher werden immer schneller und kennen offenbar mittlerweile jeden Trick. Zudem muss leider auch gesagt werden, dass die Täter immer skrupelloser werden. Objektschutz ist also in der Tat ein wichtiges Thema.

Mechanische Sicherungen anbringen

Im ersten Schritt sollten die Fenstertüren und Fenster mechanisch gesichert werden. Eine solche adäquate Einbruchsicherung kann bereits für wenig finanziellen Aufwand angebracht werden. Häufig können auch abschließbare Fensterriegel und Verriegelungen für die Türen von Balkon und Terrasse empfohlen werden.

Die Sicherungen sollten so unkompliziert wie möglich bedienbar sein, aber dennoch ein hohes Maß an Sicherheit erfüllen. Zudem können diese Produkte mit technischen Anlagen ergänzt werden. Die Einbruchmeldeanlagen sowie Sicherheitsanlagen sind heute sehr beliebt und ein gutes Mittel, um sich vor Langfingern zu schützen. Diese technische Ausstattung ist der zweite Schritt, nachdem mechanische Sicherungen angebracht wurden.

Hierbei müssen die Alarmanlagen so gewählt werden, dass die Module dem Bedarf entsprechen. Dies kann sehr aufwändig werden, denn auch hier dürfen keine Lücken gelassen werden. Damit hier alles korrekt gesichert werden kann, ist es wichtig, dass dieser Schritt vom Fachmann betreut und ausgeführt wird.

Fenster und Fenstertüren einbruchshemmend ausstatten

Wer neu baut, oder gerade saniert, der hat die einfachste Möglichkeit, denn so kann ein Austausch von entsprechenden Fenstern und Balkon- sowie Terrassentüren sofort erfolgen. Wer hier auf hochwertige Produkte setzt und die veralteten Fenster und Türen austauscht, kann sich einbruchssichere Fenster und Fenstertüren einsetzen lassen. Diese sind auf dem neuesten Stand in Puncto Sicherheit und Energieeffizienz.

Diese speziellen Ausführungen verfügen zudem über einbruchssichere Rahmen, einbruchhemmendes Glas sowie Beschlag und Schließmechanismen, welche widerstandsfähig in Sachen Einbruch sind. Je nachdem welches Produkt gewählt wird, kann anhand der angegebenen Widerstandsklasse abgelesen werden, welches Maß an Sicherheit gewährleistet werden kann.

Neben dieser Option sollte auch noch der Rollladen berücksichtigt werden. Dies ist der dritte Schritt, wenn es um die umfassende Sicherung von Fenstern und Fenstertüren geht. Von außen kann ein Rollladen, der nicht gesichert wurde, mit nur ein paar Handgriffen ausgehebelt werden. Das ist überhaupt kein Problem. Vor allem ältere Rollläden stellen kein Hindernis dar, da diese einfach nach oben weggeschoben werden können. Doch wie kann man diese jetzt wirklich sichern?

Schwachstelle Rollladen: So kann sie ausgemerzt werden

Wer jetzt denkt, gut, dann dann sind ja noch die Fenster da, der sollte wissen, dass gerade einbruchssichere Rollläden einen effektiven Schutz bieten können. Wer ohnehin über ein Nachrüsten nachdenkt, oder aktuell auf der Suche nach neun Rollläden ist, sollte zu solchen Modellen greifen, welche automatisch, oder programmierbar herunterfahren.

Diese gelten heute als sehr guter Schutz. Zudem kann so auch die Fenstersicherung aktiviert sein, wenn niemand zu Hause ist. Diese Ausführungen sind deswegen anzuraten, da gerade in den Monaten im Winter, während es früher dunkel wird, die Fenster und Türen kompetent gesichert werden können. Hierbei sollte zu Rollläden mit der Widerstandsklasse RC772 und aufwärts gegriffen werden.

Diese gelten als sehr sicher, was den Zugang über Fenster und -Türen angeht. Bei weiterem Interesse an Sicherheitsanlagen und Objektschutz besuchen Sie die Seite www.ms-sicherheitssysteme.de. Hier erhalten Sie weiterführende Informationen zu diesem Themenbereich.

Hier erhalten Sie Mechanische Sicherungen vom Abus – Fachhandelspartner

Rollläden und Fenster richtig sichern – Einbruchsschutz rundum verstehen
4.5 (90%) 2 Bewertung[en]