Schulen werden aufgerüstet – Einbruchsserien halten an

Schulen werden aufgerüstet – Einbruchsserien halten an Schulen werden aufgerüstet – Einbruchsserien halten an – Erst kürzlich wurden in Solingen 41 Schulen mit hochwertigen Sicherheitsanlagen versehen. Doch auch andere Schulen im ganzen Bundesgebiet arbeiten fieberhaft daran, die Schulgebäude und die Areale wieder sicherer zu machen.

Dabei geht es maßgeblich um den Schutz vor Einbrechern und Dieben, denn offenbar sind Schulgebäude und die damit verbundenen Gelände Zielscheibe von professionellen Einbrecherbanden geworden. Während Solingen nun seine Schulen gesichert hat und hofft, dass dies künftige Einbrecher abschrecken wird, sind andere Schulen noch dabei, diesen Schritt zu wagen. Lesen Sie hier, warum Schulen gerne Opfer von Einbrüchen werden und warum manche Direktoren machtlos zusehen müssen.

Eine Frage des Budgets

Jede einzelne Schule in Deutschland hat einen anderen Träger. Das bedeutet, dass hier entweder eine Privatschule, eine staatliche Schule, eine kommunale Schule oder eine Mischform vorliegen kann. Die ersten drei genannten Varianten sind am Häufigsten vertreten. Doch nur weil eine Schule staatlich geführt wird, heißt das nicht, dass hier automatisch ein frei verfügbares Budget vorhanden ist.

Die Gelder, die Schulen bekommen, müssen beantragt werden. Je nach Lage und Größe der Gemeinde oder der Stadt werden dann die Schülerzahlen berechnet. Ein kompliziertes und aufwändiges Verfahren, das vielen Zuständigen die Haare zu Berge stehen lässt. Hin und wieder kann es auch passieren, dass eine Schule überhaupt kein Budget für Sonderausgaben, wie Alarmanlagen erhält.

Alles was über die gesetzlichen Vorschriften hinaus geht, verursacht Kosten, die von den Schulen aufgebracht werden müssen. Wenn sie dazu  nicht in der Lage sind, müssen Abstriche gemacht werden. Privatschulen hingegen erhalten ebenfalls Zuschüsse, aber auch sie müssen mit ihrem Budget haushalten. Auch hier fällt es oftmals schwer, zusätzliche Investitionen einfach so zu tätigen. Es wird also schnell klar, dass es durchaus ein finanzieller Kraftakt sein kann, eine Schule ausreichend gegen Einbruch zu schützen.

Deswegen müssen Schulen aufrüsten

In den letzten Jahren haben sich Übergriffe auf Schulen massiv verstärkt. Dies hat mehrere Gründe, welche dazu führen, dass auch in den kommenden Jahren vor allem Bildungseinrichtungen für Einbrüche immer spannender werden. Ein Hauptgrund ist die voran schreitende Digitalisierung. Mittlerweile gibt es Schulen, welche in den höheren Stufen mit Tablett arbeiten.

Zudem werden Kinder bereits im Grundschulalter an die Nutzung von Medien und PC’s heran geführt. Hierfür muss die entsprechende Technik vorhanden sein. Eigens eingerichtete Computerräume sind hier besonders verlockend für Einbrecher. Einen gesamten solchen Raum auszuräumen kann eine Diebesbande innerhalb weniger Minuten erledigen.

Die Beute dabei hat einen hohen finanziellen Wert für sie und für die Schulen bedeutet dies ein großer Schaden. Nicht selten werden auch Bargeld in den Einrichtungen gelagert. Auch dies ist interessant für die Diebe. Ausstattung wie Beamer, DVD Geräte und Co. werden ebenso gerne mitgenommen. Es wird also schnell klar, dass Bildungseinrichtungen viel Auswahl für Einbrecher bieten können.

Durch Außenhautüberwachung Schulen sicherer machen

Moderne Überwachungssysteme können so integriert werden, dass eine Überwachung der Außenhaut des Gebäudes ermöglicht wird. Möchte jemand in das Areal oder das Objekt eindringen, so wird sofort ein Alarm ausgelöst. Entsprechend der neuen Techniken kann auch eine Information an vernetzte Personen gesendet werden.

Diese erhalten dann beispielsweise eine Nachricht auf ihr Smartphone. Üblicherweise werden Hausmeister damit ausgestattet. Des Weiteren können diese speziellen Systeme auch mit anderen Sicherheitsmerkmalen verbunden werden. Zudem ist es auch möglich, dass die Anlage an die nächste Leitzentrale einen Notruf absendet.

Im Vergleich zum Schaden, den Einbrecher am Gebäude und durch Diebstahl hinterlassen können, adaptiert sich die Anschaffung für eine solche Anlage binnen kürzester Zeit. Möchten Sie mehr darüber erfahren, so besuchen Sie die Seite: www.ms-sicherheitssysmte.de

Schulen werden aufgerüstet – Einbruchsserien halten an
4 (80%) 1 Bewertung[en]