Wertgegenstände in Hotel oder Ferienwohnung schützen

Wertgegenstände in Hotel oder Ferienwohnung schützenUrlaub ist bekanntlich die schönste Zeit im Jahr, und damit dies so bleibt, sollte man einiges beachten, wenn es um das Thema Wertgegenstände im Hotel oder in der Ferienwohnung geht.

Urlaub im Hotel

Endlich ist man im Hotel angekommen, das Gepäck ist auf dem Zimmer und man möchte natürlich sofort los und den Urlaub genießen. Was aber macht man mit seinen Wertgegenständen und dem Bargeld? Sicherlich kann man seine Wertgegenstände im Hotelzimmer deponieren, sofern man einen sicheren Ort dafür findet. Besser ist es jedoch die Wertgegenstände und auch das Bargeld an der Rezeption abzugeben und dort im hauseigenen Tresor deponieren zu lassen.

Man sollte sich in jedem Fall aber eine Quittung über die abgelieferten Sachen aushändigen lassen, denn nur so kann man bei Problemen den Nachweis erbringen, was alles im Safe gelagert wurde. Verbringt man seinen Urlaub nicht in einem Hotel, sondern in einer billigeren Pension oder gar in einer Jugendherberge, ist es wichtig, dass man genau weiß, wo das Personal die Wertgegenstände lagert. Da diese Unterkünfte nicht immer über einen Safe verfügen, werden die Gegenstände der Gäste oftmals nur in einer Schublade gelagert, die frei zugänglich ist und somit keinen echten Schutz bietet.

Urlaub in der Ferienwohnung

Hier kann man in aller Regel nicht auf eine Rezeption zurückgreifen, wenn es um das deponieren der Wertgegenstände oder dem Bargeld geht. Man ist also gezwungen, die Dinge in der Wohnung zu deponieren, wenn man sie nicht immer am Körper tragen möchte. Kleinere Wertgegenstände kann man dabei am Besten in die Schmutzwäsche einwickeln und mit anderen Kleidungsstücke beiseitelegen. Vielleicht hat man auch Modeschmuck und andere Accessoires dabei, die über kleine Fächer verfügen, in denen man Bargeld und andere kleine Dinge deponieren kann. In erster Linie sollte man immer darauf achten, dass man die Wertgegenstände und das Bargeld nicht in Alltagsgegenständen lagert, auf die Diebe sofort ihr Augenmerk legen.

Dazu zählen die obligatorische Kaffeedose in der Küche. Eine gute Option bieten auch kleine Alarmanlagen am Koffer. Das Geräusch wird die meisten Diebe sofort in die Flucht schlagen.

Wertgegenstände mit sich führen

Sicherlich ist dies auch eine Option, aber es sollten einige Punkte beachtet werden. Die Dinge sollten möglichst dicht am Körper getragen werden. Ideal sind hierfür spezielle Geldgürtel, Brust- und auch Bauchbeutel. Möchte man wichtige Dokumente wie den Reisepass mit sich führen, dann sollte dieser in einer kleinen Plastikfolie verpackt werden, damit er vor Nässe geschützt ist. Idealerweise sollte auf keinen Fall zu viel an Bargeld mit genommen werden, wenn man als Tourist unterwegs ist.

Weitere hilfreiche Tipps

Wer Geldkarten bei sich trägt, der sollte auf keinen Fall die PIN-Codes notiert mit sich führen. Wertgegenstände sollten niemals offen rumliegen. Am Strand sollte möglichst immer eine Person am Platz bleiben, damit die persönlichen Dinge niemals unbeobachtet sind. Alle wichtigen Daten auf dem Handy sollten auf einem anderem Medium gesichert sein, denn wenn das Handy gestohlen wird, kann man auf seine Daten zurückgreifen.

Nach einem Diebstahl

Kommt es trotz aller Vorsichtsmaßnahmen zu einem Diebstahl, dann sollte sofort bei der örtlichen Polizei anzeige erstattet werden. Bankkarten und auch das Handy sollten möglichst sofort gesperrt werden.

Wertgegenstände in Hotel oder Ferienwohnung schützen
4 (80%) 1 Bewertung[en]

This site is protected by wp-copyrightpro.com

Paste your AdWords Remarketing code here